Zechbauer Exclusive "Eye of the Tiger"

Exklusiv

Zigarrenmarken

Zechbauer Exclusive

Aroma

Mild

Zigarrenformat

Robusto

Herkunft

Costa Rica

Größe

Länge : 140 mm

Ringmaß : 58 mm

14,90 €* /Stück

Inhalt: 1 Stück

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2 - 5 Werktage

Verpackungseinheit
Produktnummer: 10390.1

Sicher einkaufen bei Zechbauer

  • Versandkostenfrei ab 50€ Bestellwert *
  • Sichere Zahlungsarten
  • Optimale Verpackung zum Schutz der Ware
  • Onlineshop seit 1998
  • Tradition seit 1830

Waren für die Namensgebung der Zigarillos aus der Royales Serie noch ABBA mit ihrem Song "Chiquitita" verantwortlich, so startet die auf 300 Kisten limitierte Animal Trilogie mit der Eye of the Tiger. Völlig klar, dass dieser Rock-Klassiker von Survivor Lust auf eine Zigarre macht, die nach vorne geht und Runde für Runde überzeugt! In diesem Sinne: Ring frei! 

Eines vorweg: Wer hier eine Zigarre erwartet, die brachial, schwer und unbeweglich daherkommt, liegt falsch! Ja – der Song von Survivor war der Main-Title von Rocky IV. Dennoch sprechen wir hier nicht vom Schlagabtausch zwischen Aficionado und Zigarre. Lassen Sie sich geschmacklich in hochklassiges Punkteboxen im Super-Mittelgewicht entführen, wie es Sugar Ray Robinson und Sven Ottke nicht besser hätten vorführen können. 

"Rising up, back on the streets" 

Die "Eye of the Tiger" liegt gut in der Hand. Mittelschwer vom Gewicht, gleichzeitig ein unübersehbares Gran Robusto-Format mit einem zart öligen Kamerun-Deckblatt, ohne nennenswerte Adern. Der Zigarrenring – opulent in sattem Rot mit Gold gehalten – zeigt, dass Mirko Pettene hier einen neuen Champ am Zigarrenhimmel ankündigt. Der Ring wirkt fast wie ein Weltmeistergürtel: ein entschlossener Tiger, der seinen Fokus irgendwo hinter dem Betrachter zu haben scheint – eine Mission. Darunter – in Großbuchstaben ZECHBAUER. Manchmal erkennt man Favoriten bereits auf ihrem Weg in den Ring!

"Did my time, took my chances" 

Zeit, sich näher mit der Zigarre zu beschäftigen! Der Kaltgeruch verrät frisches Zedernholz, etwas Schokolade, Eichenholz (Whiskey-Fass?) und eine aufheiternde Kombination aus Zimt und Curry. Die insgesamt begleitende Frische wirkt in etwa wie ein Neuwagen: unverbraucht & bereit. 

Den Anschnitt mit der Zigarrenschere lässt die "Eye of the Tiger" problemlos und sauber über sich ergehen. Der Kaltzug lässt außer einer Note von Vanille und zarten blumigen Momenten nichts weiter erahnen. Champions verraten ihre Taktik nicht vor dem Ring-Gong. 

Die Brandannahme der Zigarre ist sehr gut, verläuft gleichmäßig und sorgt sofort für eine absolut ausreichende Rauchentwicklung bei leichtem bis mittelstarkem Zugwiderstand. Die ersten Züge entlassen einen dünnen, leicht cremigen Rauch, der eine vorsichtige Süße – von etwas Tabakbitterkeit getragen – anbietet. Abtasten & schauen, was passiert… 

Während des ersten Zentimeters werden die Kombinationen filigraner: der Tabak wird etwas satter. Zedernholz, ein Hauch Karamell und etwas Kaffee sorgen für Überraschungen. Dabei bleibt die Zigarre unaufgeregt frisch und leicht. 

"So many times it happens too fast. You change your passion for glory"

Während man versucht, die bisherigen Erlebnisse und Geschmackskombinationen zu ordnen, wird einem klar, dass dies nicht unbedingt einfach ist. Denn die Zigarre ist eher leichtfüßig, sensibel und maximal mittelstark unterwegs. Dazu kommt eine etwas konträre Raumnote, mit welcher sie antäuscht und den Raucher herausfordert, eine gekonnt-komplexe Zigarre entweder zu verstehen oder das Handtuch zu werfen. Räucherstäbchen, Weihrauch, kalter nasser Stein und dies alles unaufdringlich und frisch. Willkommen in der Welt des Tigers. 

Zu den Nehmerqualitäten dieser Zigarre sei an dieser Stelle gesagt, dass sie sowohl stärkeres Anziehen, als auch Rauchpausen verträgt. Konstanz, Gleichmäßigkeit und Verlässlichkeit werden bei Zechbauer grundsätzlich gewährleistet. Diese Zigarre wechselt nicht ständig ihre Auslage für einen schnellen Erfolg. Der Abbrand ist gleichmäßig und der Aschekegel ist weißgrau ohne Risse – ein absolutes Qualitätsmerkmal für diese Zigarre. 

"It's the eye of the tiger – It's the thrill of the fight"

Wie kann eine Zigarre, die so sensibel, vielseitig und teilweise zart agiert "Eye of the Tiger" heißen? Müsste hier nicht irgendetwas vor Kraft strotzen? Nun, die Zigarre strotzt in ihrem Format vor Kraft. Das Auge des Tigers ist der Ursprung aller Kraftanstrengungen. Was der Tiger nicht sieht, wird ihm keine Kraft abverlangen. Jedoch ist das Auge der sensible, der verletzliche, der bewertende Teil des Tigers. So filigran ein Tiger bei der Jagd seiner Beute agiert, so filigran ist diese Zigarre! 

Das ist der "Thrill" dieser Zigarre: zu sehen, zu schmecken, zu erkennen was Mirko Pettene kreieren wollte. Mit dieser Aufgabenstellung geht man in den Infight seiner Geschmackssinne und versucht, all das bisher Erfahrene nochmals zu erfassen. 

Nach zwei Zentimetern macht sich eine leichte Süße auf den Lippen bemerkbar. Der Zug wird etwas leichter und die Rauchentwicklung verstärkt sich. Zur erhöhten Schlagzahl verdichten sich ebenfalls die Aromen: Curry drängt in den Vordergrund. Konträr – als Cross-Punch zu verstehen – nimmt man beim Ausblasen des Rauches Salted-Caramel wahr, was überrascht und zugleich begeistert. In dieser Kombination bleibt die "Eye of the Tiger" konstant. Nach etwa viereinhalb Zentimetern könnte man sich einbilden, diese Zigarre einigermaßen verstanden zu haben. 

"Face to face, out in the heat – Hanging tough, staying hungry" 

Kurz nach der Hälfte überrascht die "Eye of the Tiger" mit einer weiteren Kombination: die Anflüge von Curry wechseln vom pfeffrigen Anteil über in den würzigen und lassen sich am ehesten mit Salmiak/Lakritze verstehen. Gleichzeitig "verbittert" das Salted Caramel und sorgt mit Anflügen von Zitronenpfeffer nochmals für einen Wirkungstreffer. So langsam wechselt die Raumnote in Eindrücke von Minze. 

Zu Beginn des letzten Drittels verfestigt sich dann doch der Zitronenpfeffer und die natürlichen Folgen einer solchen hochqualitativen Vielfalt an Aromen und Kombinationen von Eindrücken fordern ihren Tribut: die Tabaksäfte verdichten sich und die noch vorhandene Zigarre kann dem Ammoniak bald nicht mehr standhalten. Zeit, die Zigarre abzulegen.

Die "Eye of the Tiger" hätte sicher noch ein paar mehr Züge ihre Kombinationsstärke aufblitzen lassen. Aber aus Respekt für diesen filigranen, komplexen "Fight" – oder besser "Genuss" – lassen wir es nicht auf das totale Ammoniak ankommen. Diese Zigarre verdient es nicht, ausgeknockt zu werden! 

Geschrieben von Zigarren-Tester Gerry Lächnfinga

Zigarrenmarken: Zechbauer Exclusive
Aroma: Mild
Zigarrenformat: Robusto
Detailformat: Grand Robusto
Herkunft: Costa Rica
Linie: Animal Trilogie
Verpackungseinheit: 1 Stück, 5er Box, 10er Box
Hersteller "Zechbauer Exclusive"

Für die Hausmarken von Zechbauer werden Zigarren und Zigarillos aus hochwertigen Tabaken speziell für Zechbauer per Handhauptsächlich in Costa Rica gefertigt. Der Tabak für die Zechbauer Exclusive Serie reift dabei ganze 8 Jahre, was für eine Geschmacks-Explosion beim Rauchen sorgt. Die Tabake für die normalen Zechbauer Produkte reifen 7 Jahre.

Die Zechbauer Eigenmarken

Das Besondere an den Zechbauer Eigenmarken ist die hohe Produktqualität. Zechbauer Produkte sind handgemachte Longfiller, die von ausgewählten Produzenten in Zusammenarbeit mit Zechbauer Tabakwaren entwickelt und produziert werden. Damit der Geschmack der Zigarren und Zigarillos nicht von Jahr zu Jahr variiert, legt Zechbauer einen besonders Wert auf eine optimale Komposition des Blends, der Tabakmischung, die entscheidend für den Geschmack und den Charakter der Zigarren und Zigarillos ist. Durch den direkten Kontakt zu Herstellern und Tabaklieferanten kann Zechbauer bei seinen hauseigenen Produkten folgende Vorteile garantieren:

  • eine konstant hohe Qualität
  • ein unverwechselbarer Blend und
  • ein günstiges Preis-Leistungsverhältnis

Der hohe Anspruch und der Aufwand, den Zechbauer bei seinen Hausmarken betreibt, zahlt sich aus: Seit jeher erfreuen sich die handgefertigten Zigarren einer sehr großen Beliebtheit. Und weil Zechbauer kontinuierlich an der Verbesserung der hauseigenen Linien arbeitet, dürfen Sie sich in naher Zukunft auf die ein oder andere Innovation aus dem Hause Zechbauer freuen.

So einfach können Sie Zechbauer Exclusive Zigarren online kaufen und testen: In unserem Zigarren Onlineshop finden Sie unsere aktuelle Auswahl an Zigarren und Zigarillos der Zigarrenmarke Zechbauer Exclusive.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Weitere Artikel von +++ Zechbauer Exclusive +++ ansehen

Newsletter

Wollen Sie auch in Zukunft über die neuesten Angebote und Produkte informiert werden, melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Anrede *
   
Datenschutz *