Zigarrenmanufaktur trifft auf Uhrmacherkunst

Zu Ehren des 20-jährigen Bestehens der Arturo Fuente OpusX haben Zechbauer und die Uhrenmanufaktur Hublot zu einem ganz besonderen Event eingeladen. In einem feierlichen Rahmen wurde einem erlesenen Publikum die Jubiläums-Edition der OpusX sowie die Uhren-Sondereditionen von Hublot vorgestellt. Denn eines verbindet Uhrmacher und Zigarrenmanufaktur: eine Leidenschaft für die Kreation hochwertiger und handwerklich vollendeter Produkte. Mit der limitierten Sonderedition wird das 20-jährige Jubiläum der OpusX-Zigarren geehrt. Diese Zigarre wurde vor 20 Jahren von der Familie Arturo Fuente aus der Dominikanischen Republik auf den Markt gebracht. Die Zigarre erreichte nach Ihrem Launch sofort Weltruf und wurde mehrfach zur besten Zigarre des Jahres gekürt. Die Uhren-Sondereditionen von Hublot sind somit eine Hommage an die legendäre OpusX-Zigarre.

Ein rundum gelungener Abend

Der glanzvolle Event nahm seinen Auftakt mit der Präsentation der Uhren-Sondereditionen in der Münchner Hublot Boutique. Anschließend wurde die Jubiläums-Edition der OpusX Zigarre im historischen Ladengeschäft von Zechbauer Tabakwaren präsentiert und verköstigt. Die erlesenen Gäste konnten sich so vor Ort persönlich ein Bild von der hohen Kunst der Uhrmacherei und der Zigarrenherstellung machen. Bei kulinarischen Häppchen von Feinkost Käfer, Goldberg Caviar und musikalischer Untermalung fand der prickelnde Abend einen fröhlichen Ausklang.

Arturo Fuente Opux X

Die OpusX Sonderedition wird enthüllt

Meerapfel und Pettene

Ehrengast Jeremiah Meerapfel von Arturo Fuente und Mirko Pettene von Zechbauer