Über Zechbauer Tabakwaren

Münchner Zigarren-Tradition seit 1830

Vor sieben Generationen fing alles an. Um der Armut in Tirol zu entfliehen, zog es die Familie Zechbauer 1795 von Österreich in die blühende Landeshauptstadt München. Es begann klein mit einem Krämerladen in der Vorstadt Au, wo die Tagelöhner mit ihrem täglichen Bedarf versorgt wurden. Es kam in der nächsten Generation eine Essigsiederei, eine Schnupftabak- und eine Kautabakmanufaktur dazu. Dazu wurde das Unternehmen Max Zechbauer Tabakwaren 1830 gegründet.

Das Zechbauer-Haus um 1930, mit Ladengeschäft im Erdgeschoss

Das Familienunternehmen wächst

Durch eiserne Sparsamkeit war es der 3. Generation nun möglich, in den neu errichteten Hofgartenarkaden in unmittelbarer Nähe des bayerischen Königspalastes einen vornehmen Kolonialwarenladen zu eröffnen. Hier begann Zechbauer auch als einer der Ersten in Europa, Zigarren aus Havanna zu importieren. Dies wurde ein voller Erfolg und schon bald belieferte Zechbauer den Adel Europas von England bis zum russischen Zaren-Hof. Und auch der Vatikan zählte damals zu unserer Kundschaft.

Für seine Verdienste erhielt Zechbauer 1886 den Titel eines Königlich Bayerischen Hoflieferanten und es folgten noch 14 weitere Hoflieferanten-Titel in Europa im 19.Jahrhundert. 1911 erwarb die Familie das Haus in der Residenzstraße 10 gegenüber der Oper und dem Königspalast. Seitdem ist das Haus in München als Zechbauer-Haus bekannt. Hier gab es nun ausschließlich Zigarren aus eigener Produktion und Importzigarren aus aller Welt zu kaufen. In den frühen 70er Jahren begann auch eine große und bis heute andauernde Freundschaft mit Zino Davidoff, der Zechbauer überzeugen konnte, seine Davidoff-Zigarren als erstes Geschäft außerhalb der Schweiz weltweit zu verkaufen. Das war der Beginn der Entstehung einer Weltmarke und wir sind stolz, ein Teil dieser Erfolgsgeschichte zu sein.

Urkunde zur Ernennung zum Königlich bayerischen Hoflieferanten (1905)

Eine Welt für Genießer im digitalen Zeitalter

Heute blicken wir auf eine fast 200-jährige Geschichte zurück und zählen mittlerweile zu den führenden Tabakwarengeschäften Europas bei Zigarren und exklusiven Raucheraccessoires. So erhielten wir 2013 den „First Davidoff Golden Bands Award“, den inoffiziellen „Zigarren-Oscar“ und waren auch in 2015 unter den Top-Drei-Nominierten für die beste Performance Europas. Schon früh im Jahre 1998 eröffneten wir für Sie auch diesen Online-Shop, über den Sie heute bequem, sicher, zuverlässig und schnell von zu Hause oder unterwegs aus über 500 Artikeln auswählen können.

Dazu wünschen wir Ihnen viel Spaß und bedanken uns für Ihr Vertrauen!

Das Zechbauer-Haus heute